Moderation

Jedes Gespräch folgt einer Dynamik. Geprägt vom Kontext der Veranstaltung sowie den Rollen, Vorwissen, Erwartungen und Interessen der Anwesenden sind diese Dynamiken absehbar. Mit unserer Moderation wollen wir erwünschte Dynamiken verstärken und unerwünschte vermeiden. Dies erreichen wir durch klare und faire Strukturen sowie durch eine starke Präsenz im Hintergrund der zentralen Gesprächsteilnehmer.

Firmenevents

Konferenzen und Jubiläumsveranstaltungen größerer Organisationen spielen ein zentrale Rolle für deren Weiterentwicklung sowie für das Arbeitsklima in der Belegschaft. Abseits vom Tagesgeschehen reflektieren die Beschäftigten auch über den Erfolg des - und möglicherweise auch unbewusst über Ihre Rolle im - Unternehmen. Blum|Fischer|Rumohr schafft durch eine strukturierte Moderation Raum für ein positives Gesamtbild.  Kurze Bezüge zwischen Vorträgen und Beiträgen der Tagesordnung verleihen der Veranstaltung Wirkung. Durch den richtigen Ton und in gelöster Atmosphäre können sich die Teilnehmer vernetzen. Ein Zusammengehörigkeitsgefühl wird auf authentische Weise greifbar.

 

Paneldiskussionen

Bei Podiumsdiskussionen gibt es zwei Zielgruppen. Eine ist auf der Bühne präsent, während die zumeist für die Redner wichtigere im Plenum sitzt. Vorne redet man miteinander, um das Publikum zu erreichen. Das verändert die Moderationsaufgabe entscheidend. Durch ein abgestimmtes Moderationskonzept kann Blum|Fischer|Rumohr dem doppelten Fokus gerecht werden. Dabei legen wir Wert auf einen Ausgleich zwischen Debatte im Podium und Interaktion mit den Publikum.

 

Strategieworkshops

Grundsätzliches Problem vieler Sitzungen ist, dass die Teilnehmer bei langen Strategietreffen unterschiedliche Vorstellungen eines komplexen Problems entwickeln. Wir begleiten Sitzungen in dem wir:

  • unterschiedliche Vorstellungen der Teilnehmer erheben und bündeln.
  • die Vorstellungen gewichten und priorisieren.
  • daraus konkrete Handlungsoptionen entwickeln.

Zusätzlich zu einer rein moderativen Begleitung leistet Blum|Fischer|Rumohr schon während des Prozesses eine ständige argumentative Kausalitätsprüfung, um Unschärfen zu vermeiden. Dies wird durch die Argumentationskompetenz unserer Partner und Berater sichergestellt. Blum|Fischer|Rumohr begleitet Sie im Bedarfsfall mit moderativer Visualisierung: Wir verdeutlichen Mechanismen komplexer Probleme und vereinfachen visuell. Das gemeinsam entwickelte Bild unterstützt maßgeblich das Finden einer klaren Lösung.

 

Menü schließen